Gemeindebüro

Leopoldsplatz 3, 69412 Eberbach
Telefon: 06271 4787,
Telefax: 06271 4089,

Was Wann Wo

Weltgebetstag der Frauen am 1. März 2019

Werden Sie Teil der Vorbereitungsgruppe!

Kommt, alles ist bereit - Daran erinnern uns am Weltgebetstag am 1. März 2019 Frauen aus Slowenien.
Slowenien, ein wunderschönes, kleines Land in der EU und doch unbekannt. Die zwei Millionen Einwohner*innen bezahlen mit Euro. Die Hauptstadt heißt Ljubljana. Wenn Sie mehr über dieses beeinduckende Land erfahren wollen, über seine wechselvolle Geschichte, seine Landschaften und Bräuche, den Erfahrungen der Frauen dort – dann kommen Sie zum ökum. Gottesdienst am Weltgebetstag am 1. März 2019 um 19.00 Uhr in die Kath. Kirche St. Johannes Nepomuk mit anschließender Begegnung bei Essen und Trinken im Kath. Pfarrheim – oder noch besser – werden Sie ein Teil der Vorbereitungsgruppe und reihen Sie sich ein in die weltweite WGT-Bewegung. Das ökumenische Team befasst sich mit der Gottesdienstordnung der Frauen aus Slowenien und gestaltet einen kreativen und bunten Gottesdienst. Außerdem gibt es unabhängig davon einen Ansinge-Chor der neuen Lieder.
Viele Gaben werden gebraucht: Für Organisation, Singen, Basteln, Schmücken, Gestalten, Formulieren, Kochen, Backen, Lesen, Beten, Anspiele gestalten…  Nicht jede kann alles, aber jede kann etwas. Wir tragen unsere Gaben zusammen, damit es ein buntes Fest wird.


Termine 2019:

  • WGT-Werkstatt des Kirchenbezirkes Neckargemünd-Eberbach am Samstag, den 19. Januar von 14.00 bis 18.00 Uhr im Evang. Gemeindehaus in Eberbach
    Nähere Informationen finden Sie in der Einladung hier:



  • Vorbereitung des WGT in Eberbach:
  • inhaltliche Vorbereitung: Donnerstag, den 7. Februar und Dienstag, den 19. Februar, jeweils von 19.00 bis 21.30 Uhr im Kath. Pfarrheim / Feuergrabengasse

  • Singproben: Montag, den 18. Februar von 18.30 bis 19.45 Uhr im Evang. Gemeindehaus / Leopoldsplatz und Donnerstag, den 28. Februar von 18.00 bis 19.30 Uhr in der Kath. Kirche St. Johannes Nepomuk

  • Sprechproben und Dekoration: Donnerstag, den 28. Februar von 19.30 bis 20.30 Uhr in der Kath. Kirche St. Johannes Nepomuk

Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind. Bitte geben Sie Ulrike Riedl (Tel 71957) entsprechend Bescheid.
- Für das Vorbereitungsteam: Ulrike Riedl und Ellen Leytz -