Gemeindebüro

Leopoldsplatz 3, 69412 Eberbach
Telefon: 06271 4787,
Telefax: 06271 4089,

Was Wann Wo

Grüner Gockel

Unsere Kirchengemeinde handelt umweltgerecht und nimmt die Schöpfungsverantwortung wahr.
Darum nehmen wir am Projekt "Der Grüne Gockel – Kirchengemeinden mit umweltgerechtem Handeln" teil. In der Präambel der am 13. Januar 2006 im Kirchengemeinderat verabschiedeten Schöpfungsleitlinien heißt es:

Unser Glaube an den dreieinigen Gott ruft uns in die Verantwortung für die Schöpfung und ihre Bewahrung. Wir nehmen diese Verantwortung als Grundauftrag christlicher Lebensgestaltung an und sehen uns als Geschöpf unter allen Mitgeschöpfen. Wir werden bestärkt durch das biblische Wort in 1.Mose 2,15: "Und Gott, der Herr, nahm den Menschen und setzte ihn in den Garten Eden, dass er ihn bebaute und bewahrte."

Das Ziel des Projektes "Grüner Gockel" besteht darin, vor allem bei der Nutzung und Erhaltung der verschiedenen Gebäude der Gemeinde umweltgerecht (Energiesparen, Ressourcenverbrauch senken, Abfallentsorgung optimieren) zu handeln, ferner die Einhaltung von Rechtsnormen und Verantwortlichkeiten im Sicherheitsbereich zu überprüfen und nicht zuletzt Kosten einzusparen.

"Wohlauf in Gottes schöne Welt ..."
Übrigens: Eberbach und seine Ortsteile dienen auch als idealer Ausgangspunkt für kleinere und größere Wanderungen, um Gottes Schöpfung hautnah zu erleben. Weitere Informationen bei der Tourist-Info der Stadt Eberbach …