Gemeindebüro

Leopoldsplatz 3, 69412 Eberbach
Telefon: 06271 4787,
Telefax: 06271 4089,

Was Wann Wo

Orientierungsplan

Organisatorisches     Orientierungsplan     Tagesablauf     Religiöse Erziehung

 

Wir arbeiten nach dem „Orientierungsplan für Bildung und Erziehung für die baden-württembergischen Kindergärten“.

Dies ist ein Bildungskompass, bei dem in sechs Bildungs- und Entwicklungsfeldern Zielformulierungen verbindlich vorgegeben sind. Dabei können die dorthin führenden Wege jedoch unterschiedlich beschritten werden - der Orientierungsplan bietet Impulse zur pädagogischen Begleitung kindlicher Entwicklung.

Die Bildungs- und Entwicklungsfelder und ihre Ziele sind:

  • Körper: Die Kinder entwickeln ein Gespür für ihren Körper und die Möglichkeit, sich auszudrücken. Sie erweitern ihre grobmotorische Fertigkeiten und Fähigkeiten und entwickeln ein Verständnis für die Gesunderhaltung ihres Körpers.
  • Sinne: Die Kinder entwickeln, schärfen und schulen ihre Sinne und nutzen sie, um sich die Welt ästhetisch anzueignen, sich in ihr zu orientieren und sie mit zu gestalten.
  • Sprache: Die Kinder erfahren die Sprache als Instrument, das ihnen dazu verhilft, die Welt zu entdecken und zu verstehen.  Dabei erweitern und verbessern sie ihre nonverbalen und verbalen Ausdrucksfähigkeiten.
  • Denken: Die Kinder entfalten ihr Denken und erschließen sich durch Beobachtungen, Fragen und Experimente die Welt.
  • Gefühl und Mitgefühl: Die Kinder werden sich ihren eigenen Emotionen bewusst und lernen, mit ihnen angemessen umzugehen. Sie entwickeln dabei  Einfühlungsvermögen und Mitgefühl.
  • Sinn/Werte und Religion: Die Kinder erleben und kommunizieren Sinn – und Werteorientierung und beginnen, sich ihrer eigenen, auch religiösen oder weltanschaulichen Identität bewusst zu werden.